Fliegerei

Als Kind verschlang ich die „Fliegergeschichten“ und mein kleiner Bruder und ich bastelten Flugzeugmodelle mit den „Wilhelmshavener Modellbaubögen“. Den 18-monatigen Wehrdienst leistete ich natürlich bei der Luftwaffe ab: Zuerst in Budel/Holland und dann in Husum und Westerland auf Sylt – allerdings nur auf dem Boden.

Foto: Wolfgang Fischer und Klaus Fischer Modellbau Flugzeuge
Start in die Fliegerei

Wegen meiner Hörbehinderung bleibt mit der Erwerb des Pilotenscheins leider versagt. Ab und zu charterte einer meiner Bekannten eine kleine Maschine und ich durfte dann unter Kostenbeteiligung als Co-Pilot mitfliegen.

Uneingeschränkt kann ich aber als Simmer am PC fliegen.

 

Für Außenstehende ist es sicherlich schwer, nachzuvollziehen, wie man stundenlang vor dem PC  sitzt und den Bildschirm anstarrt. Sobald man aber verstanden hat, welche Funktionen die einzelnen Schalter im Cockpit haben oder warum es auch in dem unendlich frei scheinenden Luftraum Regeln gibt, die von jedem eingehalten werden müssen, dann wird die Fliegerei am PC zu einer äußerst spannenden Beschäftigung.

 

Als Mitglied im Flugsimulatorclub FSC e.V. kann ich dieses schöne Hobby zusammen mit Gleichgesinnten ausüben. Hier werden Online-Flüge durchgeführt, Lehrgänge und Weiterbildungsmaßnahmen angeboten,  auf Treffen der Regionalgruppen und diversen Veranstaltungen gefachsimpelt und sich auf der clubeigenen Homepage ausgetauscht und informiert.