Eigentlich wollten wir keine Katzen mehr haben. Aber ...

 

Eine Zeitungsanzeige machte uns darauf aufmerksam, dass junge Katzen abzugeben waren. Zur Abwechslung wollten wir dieses Mal eine ganz gewöhnliche schwarz-weiße Katze haben. Aber beim Besuch der Katzenhalter krabbelte ein frecher roter Miniaturkater an meiner Frau hoch. Er hatte sie ausgesucht. Und so kam "Ginger" Fischer zu uns.

 

Unser Neffe überzeugte uns, dass es schön wäre, wenn wir dieses Mal zwei Katzen hätten. Aber alle Katzen waren schon vergeben. Doch völlig unerwartet wurde uns dann "Fred" angeboten. Fred ist der jüngere Bruder von Ginger (derselbe Vater, verschiedene Mütter) und ist - schwarz-weiß. Seine Vorbesitzer wollten ihn nicht mehr haben. Allergie?!?

 

Zwei Katzen. Doppelte Arbeit. Doppelte Kosten. Doppelte Freude. Und Letzteres überwiegt. Nun sind sie schon zwölf Jahre bei uns und wir können uns ein Leben ohne die beiden Halunken nicht mehr vorstellen.